Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

1935 Shanghai
Das erste psychiatrische Krankenhaus Chinas

Wien ist bekannt als der Geburtsort der Psychoanalyse, die im 20. Jahrhundert in die ganze Welt verbreitet wurde. Auch andere Zweige der Psychiatrie, Psychologie und verwandter Wissenschaften

bekamen in Österreich entscheidende Impulse. Zu den PionierInnen dieser Entwicklung zählte Fanny G. Halpern. Die Neurologin war Assistentin des Nobelpreisträgers Julius Wagner-Jauregg, ehe sie 1933 von Wien nach China übersiedelte. In Shanghai eröffnete sie 1935 das erste moderne psychiatrische Spital des riesigen Reichs. Als wenig später ihre Familie vor den Nazis fliehen musste, konnte Halpern sie in Shanghai aufnehmen. In dieser Großstadt fanden auch viele andere Jüdinnen und Juden aus Europa ihre letzte Zuflucht – alleine aus Österreich überlebten dort mindestens 4.000 Menschen die Shoa.