Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

Autofreier Tag in Österreich
FotografIn unbekannt, Ort unbekannt, 1974 , ÖNB, Bildarchiv und Grafiksammlung
Oktober 1973, Saudi-Arabien
Krieg und Ferien

Seit wann gibt es in Österreich im Februar Semesterferien? Seit der „Ölschock“ im Jahr 1973 zu einer großen Energie- und Wirtschaftskrise in den Industrieländern des Nordens führte. Um Israel im Jom-Kippur-Krieg unter Druck zu setzen, erhöhte die OPEC – darunter Saudi-Arabien als wichtigstes Exportland – die Ölpreise.

 

Die Folgen trafen die Industrieländer völlig unerwartet – auch Österreich war im Schock darüber, dass Energie erstmals nicht billig zu haben war und sich als begrenzt herausstellte. Die Regierung Kreisky führte deshalb „Energieferien“ ein, mit der Idee, Heizkosten in Schulen zu sparen. Insgesamt wurde deutlich mehr Energie verbraucht, allerdings nicht vom Staat: Viele nutzten die Zeit zum Schifahren mit der Familie. Genauso wie die Wiedereinführung der Sommerzeit prägte dieses Ereignis den Alltag. Nur kurzlebig war hingegen die Maßnahme, einen Tag pro Woche auf das Auto verzichten zu müssen.