Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

Fans des örtlichen Fußballklubs, in dem auch Österreicher spielten, Lunsar, Sierra Leone, 1983
Foto: Ivo Gölz, Privatsammlung Ivo Gölz
1980 Marampa/Lunsar
Bergwerk und Ballsport

Zahlreiche österreichische Industriebetriebe haben Produktionsnetze in verschiedenen Teilen der Welt aufgebaut. Manchmal fügten sie sich dabei auch in alte koloniale Strukturen ein. So etwa übernahm die VÖEST im Jahr 1980 einen ehemaligen britischen Erzabbau in Sierra Leone an der afrikanischen Westküste. 40 MitarbeiterInnen, viele von ihnen aus dem steirischen Bergbauzentrum Eisenerz, zogen mit ihren Familien für mehrere Jahre in die tropische Stadt Lunsar.

 

Bis heute finden sich Spuren dieser Begegnung: Einer der österreichischen Arbeiter wurde Mitglied des lokalen Fußballklubs und spielte so in der ersten Liga von Sierra Leone mit. Einem besonders treuen Fan des Vereins schenkte er einmal die Jacke seines Fußballvereins in Eisenerz. Nachdem er wieder zurückkehrte, eröffnete er eben dort das „Marampa Pub“, das es bis heute gibt.

Mehr zu diesem Thema finden Sie in diesem Buch der Künstlerin Juma Hauser.

Weitere Fotos bietet diese Webseite einer Kulturinitiative in Eisenerz.