Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

Allgemeine Geschäftsbedingungen hdgö-Webshop

Stand: Juni 2020
Anbieter: Österreichische Nationalbibliothek als Rechtsträger für das Haus der Geschichte Österreich Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts des Bundes
Josefsplatz 1, 1015 Wien
Firmenbuchnummer: FN 221029v Handelsgericht Wien
UID-Nr.: ATU54091307

Kontakt: 

bei Fragen zu Preisen und Tickets des hdgö

Haus der Geschichte Österreich (hdgö)

Telefon: +43 1 534 10-805

E-Mail: shop@hdgoe.at 

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die online im „hdgö-Webshop“ angebotenen Dienstleistungen. Mit der Bestellung akzeptiert die Bestellerin / der Besteller diese Geschäftsbedingungen. Davon abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 

§ 2 Vertragsgegenstand

Vertragsgegenstand ist die kostenpflichtige Lieferung von Museumstickets zum Besuch des hdgö, mit der Einschränkung, dass ermäßigte Tickets nur an den Kassen direkt vor Ort erhältlich sind. Der Anbieter behält sich vor, das Leistungsangebot jederzeit zu verändern.  

 

§ 3 Vertragsabschluss und –sprache

1.     Angebote des hdgö-Webshops sind verbindlich. Der Vertrag kommt durch das Absenden der Bestellung durch die Bestellerin / den Besteller zustande.

2.     Der Vertrag sowie auf den Vertragsinhalt Bezug nehmende Informationen (Kundendienst, Reklamationen) sind in deutscher Sprache.

 

§ 4 Bezahlung

1.     Im Zuge der Abwicklung des Zahlvorgangs wird die Bestellerin / der Besteller an die Zahlungsplattform Wirecard weitergeleitet. Mit der Zahlung ist der Bestellvorgang abgeschlossen und die Bestellerin / der Besteller erhält eine Bestätigungsmeldung per Mail.

2.     Es gelten die Preise gemäß der Tarifordnung der Österreichischen Nationalbibliothek in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. In den Preisen ist die jeweils gesetzlich vorgeschriebene Umsatzsteuer enthalten.  

3.     Museumstickets: Kinder und Jugendliche bis 19 Jahre haben kostenfreien Eintritt in die musealen Bereiche und haben Anspruch auf Ausstellung eines Gratis-Tickets. Bei Aufforderung durch MitarbeiterInnen des Anbieters ist zur Kontrolle eines Gratis-Tickets ein Lichtbildausweis vorzulegen.  

 

§ 5 Bereitstellung

1.     Tageskarte und Wochenticket: Nach erfolgreicher Bestellung wird das ausgewählte Ticket zum Selbstausdruck bereitgestellt. Dabei wird das Ticket direkt am Bildschirm als PDF-Datei angezeigt und zusätzlich an die im Bestellvorgang angegebene Mail-Adresse versendet. Tageskarten berechtigen zum einmaligen Eintritt. Wochenkarten sind 7 Kalendertage ab dem ersten Besuch gültig.

2.     Jahreskarte: Nach erfolgreicher Bestellung wird eine Bestätigung zum Selbstausdruck bereitgestellt. Dabei wird die Bestätigung direkt am Bildschirm als PDF-Datei angezeigt und zusätzlich an die im Bestellvorgang angegebene Mail-Adresse versendet. Die Jahreskarte ist mit der ausgedruckten Bestätigung bei der Kassa hdgö abzuholen. Die Jahreskarte ist 1 Jahr ab Vertragsabschluss gültig.

 

§ 6 Öffnungszeiten

1.     Die aktuellen Öffnungszeiten des hdgö sind der Website der Österreichischen Nationalbibliothek (www.onb.ac.at) bzw. der Website des hdgö (www.hdgoe.at) und dem Aushang an den Kassen (Servicedesks) zu entnehmen.

2.     Im Fall von internen oder externen Großveranstaltungen oder auf behördliche Anweisung können vom Anbieter Sonderschließtage oder die temporäre Schließung von musealen Bereichen angeordnet werden. Es obliegt dem Besteller / der Bestellerin, sich am geplanten Besuchstag über die aktuellen Öffnungszeiten zu informieren. Beschränkte Besichtigungsmöglichkeiten aufgrund einer vorübergehenden Schließung von Teilbereichen des hdgö begründen keinen Anspruch auf Rückerstattung der Eintrittsgebühr.

 

§ 7 Rücktrittsrecht im Fernabsatz

1.     Kunden, die Verbraucher im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes sind, können nach Maßgabe des Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetzes (FAGG) von Verträgen über Dienstleistungen binnen 14 Kalendertagen ab Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Von einem Rücktrittsrecht sind Verträge ausgenommen, mit deren Leistungserbringung bereits begonnen wurde, sowie Verträge über Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vorgesehen ist. Beim Kauf von Tickets besteht daher kein Rücktrittsrecht, wenn die Leistung bereits in Anspruch genommen wurde.

2.     Beim Kauf von Tickets haben Sie als Verbraucher, sofern das Ticket noch nicht eingelöst wurde, das Recht, den Vertrag binnen 14 Kalendertagen ab Vertragsabschluss (Bestelldatum) ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Österreichische Nationalbibliothek, Wissenschaftliche Anstalt öffentlichen Rechts, 1015 Wien, E-Mail: shop@hdgoe.at) über die Ausübung des Widerrufsrechts informieren. Zur Wahrung der Frist ist das Absenden Ihrer Mitteilung vor Ablauf der Widerrufsfrist ausreichend.

3.     Sie können dazu folgendes Musterformular verwenden, sind dazu jedoch nicht verpflichtet:
 Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über:
 Bestellt am:
 Name des Kunden/der Kundin:
 E-Mail des Kunden/der Kundin:
 (nur bei Mitteilung auf Papier) Unterschrift des Kunden:
 Datum:

 

§ 8 Datenschutz

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich entsprechend den Bestimmungen der DSGVO und des Datenschutzgesetzes (DSG) verarbeitet und genutzt. Alle Informationen der Österreichischen Nationalbibliothek inkl. hdgö zum Datenschutz, insbesondere zu den Betroffenenrechten, sind unter https://www.onb.ac.at/datenschutz/ online abrufbar.

 

§ 9 Sonstiges

1.     Bei unrichtigen Angaben haftet die Bestellerin / der Besteller gegenüber der Österreichischen Nationalbibliothek für den entstandenen Schaden.

2.     Sollten einzelne Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt das nicht die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen.

3.     Es gilt grundsätzlich österreichisches Recht als vereinbart, auch für Lieferungen und Leistungen in das Ausland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts wird ausdrücklich ausgeschlossen.

4.     Sofern die Bestellerin / der Besteller kein Verbraucher im Sinn des § 1 Abs. 1 Z 2 KSchG ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten und Erfüllungsort für alle Ansprüche Wien.

 

Die AGB sind gültig ab Juni 2020