Zum Warenkorb
Zurück zur Website
Kartentyp wählen

Einzelkarten
Gruppenkarten
Familienkarten
Jahreskarten




Zurück zur Website
Karte(n) wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück zur Auswahl
Karte(n) wählen

Familien-Karte (2 Erwachsene mit mind. einem Kind unter 19 J.)
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück zur Auswahl
Karten wählen

Eintritt Gruppe (ab 10 P.)
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück zur Auswahl
Karte(n) wählen

Jahreskarte hdgö
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück zur Auswahl
OK
OK
Foto: Andrea Zobernig
Dazwischen Geschichte
Eine künstlerische Baubegehung

Seit Beginn des Jahres 2018 begleitete das Künstlerduo Ruth Anderwald und Leonhard Grond die Fortschritte auf der Baustelle auf die die Republik gespannt geschaut hatte. Denn in den Räumlichkeiten der Neuen Burg am Heldenplatz entstand das Haus der Geschichte Österreich, das am 10. November 2018 eröffnet wurde. Im ersten Teil des künstlerischen Projekts formten sie aus Baustellenansichten ästhetische Bildlandschaften und launige Videoclips. Im zweiten Teil dokumentierte das Künstlerduo den folgenden Ausstellungsaufbau, begleitete diesen bis zum letzten Moment und hielt auch ihn in Videoclips und Fotoarbeiten fest.

 

Dazwischen Geschichte lautet der Werktitel der künstlerischen Baudokumentation von Ruth Anderwald und Leonhard Grond, die schon mehrfach Museumsprojekte im Umbau künstlerisch begleitet haben. Dem Haus der Geschichte Österreich ist die Zusammenarbeit mit zeitgenössischen KünstlerInnen ein wichtiges Anliegen – sie schaffen neue Perspektiven auf die Gegenwart der Vergangenheit. Mit Dazwischen Geschichte spüren Ruth Anderwald und Leonhard Grond der Entstehung eines Museums in einem historischen Bauwerk nach. Sie entdecken und dokumentieren ästhetische Momente voller Geschichte, wo andere nur Schmutz, Staub und Lärm vermuten.

 

Herausgegeben von Monika Sommer

Mit Texten von Ruth Anderwald + Leonhard Grond, Irene Pitnauer-Wolfram, Oliver Rathkolb, Nina Schedlmayer, Monika Sommer

 

Die Publikation ist um € 12,- am hdgö Servicedesk vor der Neuen Burg am Heldenplatz erhältlich.