Zum Warenkorb
Zurück zum Website

Ermäßigt
€ 6.00 / Stk.
Erwachsene
€ 8.00 / Stk.
Familien-Karte (2 Erwachsene mit mind. einem Kind unter 19 J.)
€ 13.00 / Stk.
Ö1-Clubmitglieder, CLUB WIEN
€ 7.00 / Stk.
SeniorInnen
€ 6.50 / Stk.

Bitte menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück zum Website
OK
OK
Unsere Seite können Sie per Drag&Drop selber gestalten!
Ziehen Sie Elemente aus dem Menü auf die Hauptseite, indem Sie die Maustaste halten. Die Seite bleibt für Sie so, wie Sie die Bilder anordnen, kombinieren oder löschen.

Möchten Sie Ordnung? Klicken Sie einfach auf "Aufräumen“
Zurück
Birgit Johler
Dr.in Birgit Johler ist seit März 2017 Kuratorin am Haus der Geschichte Österreich und zeichnet in der Eröffnungsausstellung “Aufbruch ins Ungewisse – Österreich seit 1918“ verantwortlich für die Themen „Hoch die Republik“, „Das ist Österreich?!“ und „Gleiche Rechte?!“.

Birgit Johler studierte in Wien Volkskunde/Europäische Ethnologie und Romanistik. Kuratorisch war sie u.a. für das Jüdische Museum Wien, das Frauenmuseum Hittisau und das Volkskundemuseum Wien tätig, seit 2014 verantwortet sie im Team die österreichische Ausstellung im Staatlichen Museum Auschwitz Birkenau. Sie forscht und publiziert u.a. zu Museumsgeschichte, Alltagsgeschichte und Nationalsozialismus/Holocaust und unterrichtet an Universitäten in Österreich. 2014 war sie Fellow am Seminar für Volkskunde/Europäische Ethnologie der Universität Münster.

+43 1 534 10 – 806

birgit.johler@hdgoe.at