Zum Warenkorb
Weiter einkaufen
Tickets auswählen

Eintritt Erwachsene
Eintritt Gruppe ab 10 Personen
Eintritt Familie
Jahreskarte




Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Erwachsene
€ 8.00 / Stk.

Ab 10 Einzelkarten empfehlen wir die ermäßigten Gruppenkarten, wenn Sie als Gruppe kommen!

Bitte Menge auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Familienkarte
€ 13.00 / Stk.
Anzahl der Kinder



Bitte wählen Sie die Anzahl der Kinder aus

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Anzahl wählen

Eintritt Gruppe ab 10 Personen
€ 6.00 / Stk.

Bitte mindestens 10 Stück auswählen

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
Jahreskarte Personalisieren

Jahreskarte
€ 15.00 / Stk.
Vorname*:

Nachname*:

Geburtsdatum*:

E-mail:



Bitte alle Pflichtfelder(*) ausfüllen!

Zum Warenkorb hinzufügen
Zurück
OK
OK
Heute im hdgö

Protestartikel von einer Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen der Regierung, Jänner 2021
Foto: Markus Guschelbauer/hdgö
Protestartikel von einer Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen der Regierung, Jänner 2021

Mit dem Beginn der Impfungen im Jänner 2021 erlebte auch der offene Protest gegen die Maßnahmen der österreichischen Bundesregierung neuen Aufschwung. Die rasch erfolgte Zulassung einiger Impfstoffe sorgte in Teilen der Gesellschaft für Verunsicherung. Ängste vor einer direkten oder indirekten Impfpflicht kamen auf. Diese Grundstimmung drückte sich in mehreren Großdemonstrationen in verschiedensten Formen aus, in denen Menschen aus ganz unterschiedlichen Gründen ihren Widerspruch kundtaten. Auf der Anti-Corona-Maßnahmen-Demonstration am 16. Jänner 2021 in Wien waren strikte ImpfgegnerInnen und SchülerInnen, die wieder in die Schule wollten ebenso vertreten wie AnhängerInnen religiöser Gruppierungen, die missionarisch tätig waren. Vor allem aber rechts-konservative bis hin zu rechtsextremen Gruppierungen traten bei den Protesten in den Vordergrund. Die Situation eskalierte Ende Jänner. Das Innenministerium untersagte Demos gegen die Maßnahmen. Tausende Menschen kamen stattdessen zu einem sogenannten Spaziergang zusammen, bei dem es auch zu Ausschreitungen gegen JournalistInnen und die Polizei kam.

 

Datierung: 16. Jänner 2021

Ort: Innere Stadt, Wien

Zugang: Schenkung

 <<  Zurück zum letzten Objekt                                               Weiter zum nächsten Objekt  >>